Exaviril Natürliche Potenzmittel

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Webseite Exaviril.com

 

Exaviril  

84 Northumberland Road,
Dublin 4, D04 PY94 
Dublin, Irland

Allgemeine Geschäftsbedingungen auf Exaviril.com 

Artikel 1 - Zweck

Diese in den folgenden Artikeln aufgelisteten Bedingungen regeln den Verkauf von Produkten der Firma Exaviril (Name und Anschrift), die natürlichen Nahrungsergänzungsmittel für Männer herstellt und vertreibt.  

Artikel 2 - Preis

Die Preise unserer Produkte sind in Euro inklusive Steuern (Mehrwertsteuer und andere Steuern, am Tag der Bestellung) angegeben, die Kosten für den Versand des Produktes und anfälligen Servicekosten sind nicht inkludiert und werden extra bei der Bestellung ausgewiesen und müssen vom Käufer getragen werden.  

Für Bestellungen in andere Länder als Deutschland sind Sie der Importeur der betreffenden Erzeugnisse. Zölle oder andere lokale Steuern oder Einfuhrabgaben oder staatlichen Steuern muss der Importeur übernehmen. Diese Rechte fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich von Exaviril und liegen in Ihrer Verantwortung, sowohl in Bezug auf Erträge und Zahlungen an die Behörden und Einrichtungen in Ihrem Land. Wir beraten Sie gerne über Fragen, wie Sie mit Ihrer örtlichen Behörde bei einem solchen Fall in Kontakt treten können.  

Alle Aufträge sind unabhängig von ihrem Ursprung in Euro zu entrichten.  

Die Firma Exaviril behält sich das Recht vor, Preise jederzeit zu ändern, aber die Produkte auf der Grundlage der Rate in dem Zeitpunkt der Bestätigung der Bestellung und nach Verfügbarkeit zu berechnen. 

Die Produkte bleiben Eigentum von Exaviril bis zur vollständigen Bezahlung.  

Hinweis: Wenn Sie im physischen Besitz der bestellten Produkte sind, ist das Risiko von Verlust oder Beschädigung von Produkten an Sie bereits übertragen worden. 

Artikel 3 - Aufträge

Sie können bei Exaviril nur bestellen, wenn: 

folgende Verfahren gewählt werden, zum Beispiel:  

  • Im Internet: Exaviril.com (Website-Adresse)

Vertragsinformationen in Deutsch präsentiert werden und spätestens zum Zeitpunkt bei der Bezahlung bestätigt werden.  

Die Firma Exaviril behält sich das Recht vor, die Zahlung zu akzeptieren und die Bestellung, und nicht einen Auftrag aus irgendeinem Grund, vor allem im Falle von Auslastungsproblemen, oder im Falle von Schwierigkeiten bei der Bestellung, zu bestätigen. 

Artikel 4 - Überprüfen Sie Ihre Bestellung

Jeder Käufer, der eine Bestellung auf der Website Exaviril.com tätigt, akzeptiert diese Bedingungen. Jede Auftragsbestätigung bedeutet Ihre vollständige Anerkennung dieser Bedingungen und Konditionen, ohne jegliche Ausnahmen.  

Alle angegeben Daten geben einen gültigen Nachweis der von Ihnen getätigten Transaktion. 

Sie stimmen diesen Informationen mit vollkommenem Wissen zu.  

Die Auftragsbestätigung dient als Annahme für die getätigte Transaktion und gilt als unterzeichnet.  

Eine Zusammenfassung Ihrer Bestellinformationen und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden im PDF - Format gesendet werden und Sie bekommen per E-Mail eine Bestätigung Ihrer Bestellung. 

Artikel 5 - Zahlung

Wenn Sie Ihre Bestellung validieren, bedeutet dies dass Sie sich verpflichten den angegebenen Preis zu bezahlen.  

Die Bezahlung Ihrer Einkäufe wird durch:

- Kreditkarte

- Paypal

Über unser sicheres System abgewickelt.

Die Belastung Ihrer Karte wird direkt nach dem Abschluss des Kaufs getätigt.

 

Zahlung per Rechnung 

In Zusammenarbeit mit Klarna AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden, bieten wir Ihnen den Rechnungskauf als Zahlungsoption an. Beim Kauf auf Rechnung mit Klarna bekommen Sie immer zuerst die Ware und Sie haben immer eine Zahlungsfrist von 14 Tagen.  Die Zahlung erfolgt an Klarna. Bitte beachten Sie, dass Kauf auf Rechnung nur für Verbraucher verfügbar ist. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Deutschland finden Sie hier und die vollständigen AGB zum Rechnungskauf für Lieferungen nach Österreich finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna eine Gebühr von 0,00 Euro pro Bestellung.

Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen für DeutschlandÖsterreich behandelt.

Artikel 6 - Widerrufsrecht

Gemäß Artikel L.121-21 haben Sie eine 14-tägige Widerrufsfrist nach Erhalt Ihres Produkts und Ihr Widerrufsrecht ohne Angabe von Gründen auszuüben oder eine Strafe zu zahlen.  

Das Produkt muss in seinem ursprünglichen Zustand und vollständig (Verpackung, Zubehör und ) zurückgesendet werden. In diesem Zusammenhang sind Sie haftbar. Jede Beschädigung des Produkts zu diesem Zeitpunkt kann Ihnen berechnet werden und kann einem Kaufrücktrittsrecht entgegentreten. 

Die Kosten die bei der Rücksendung des Produkts anfallen liegen im Verantwortungsbereich des Kunden und müssen auch von diesem getragen werden. 

Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechts wird der Betrag innerhalb von 14 Tagen nach der Mitteilung Ihres Widerrufes erstattet und über den gleichen Zahlungsmittel, die bei der Bestellung verwendet wurden, von Exaviril überwiesen. 

AUSNAHMEN das Recht auf Widerruf  

Gemäß Artikel L.121-21-8 des Verbraucherschutzgesetzes, das Rücktrittsrecht gilt nicht für:  

  • Die Bereitstellung von Waren die bereits das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten haben.
  • Die Lieferung von Waren, die vom Verbraucher nach der Lieferung entsiegelt worden sind und möglicherweise nicht aufgrund von Hygiene oder Gesundheitsschutzgründen zurückgegeben werden können;.
  • Die Lieferung von Waren, die geliefert wurden aber bereits untrennbar mit anderen Gegenständen vermischt wurden.

Artikel 7 - Verfügbarkeit

Unsere Produkte sind, wie sie auf der Website und in den Exaviril.com ausgewiesen werden.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit des Produkts nach Ihrer Bestellung werden wir Sie per E-Mail benachrichtigen. Ihre Bestellung wird storniert und kein Bankeinzug vorgenommen. Wenn eine Abbuchung vorgenommen wurde, wird es in voller Höhe erstattet.  

Darüber hinaus behalten sich die Website Exaviril.com vor seine Produkte nicht in großen Mengen verkaufen zu müssen. Das Unternehmen Exaviril behält sich das Recht vor Aufträge abzulehnen, die eine große Anzahl identischer Elemente enthalten. Diese Bestellungen können vom Hersteller Exaviril ohne Begründung storniert werden.

Artikel 8 - Lieferung

Die Produkte werden an die Lieferadresse die während des Bestellvorgangs von Ihnen zur Verfügung gestellt worden ist geliefert, in der Lieferzeit die auf der Bestellbestätigungsseite angegeben ist. 

Bei verspäteter Lieferung, wird eine E-Mail gesendet, in der wir Sie auf mögliche Auswirkungen auf die Lieferzeit informieren.  

Wie gesetzlich vorgeschrieben erhalten Sie die Möglichkeit im Falle einer verspäteten Lieferung, wie in der Reihenfolge in den Bedingungen in Artikel L 138-2 festgelegten, die Bestellung abzubrechen. Wenn Sie mittlerweile das Produkt erhalten haben, werden wir eine Rückerstattung und die Transportkosten unter den Bedingungen des Artikels L 138-3 übernehmen. 

Bei Lieferungen durch ein Transportunternehmen, kann das Unternehmen Exaviril nicht verantwortlich für die verspätete Lieferung gemacht werden, einschließlich bei der Nichtverfügbarkeit des Kunden, nach mehreren Terminvorschlägen einer Zustellung und mehreren Zustellversuchen. 

Artikel 9 - Garantie

Alle Produkte unterliegen der gesetzlichen Garantie der Einhaltung gegen versteckte Mängel durch Artikel 1641 des BGB. Im Fall der Nichteinhaltung eines verkauften Produktes kann dieses zurückgegeben, umgetauscht oder erstattet werden.  

Alle Ansprüche und Anträge auf Umtausch oder eine Rückerstattung muss per E-Mail oder per Post innerhalb von 30 Tagen nach Lieferung erfolgen.  

Die Produkte müssen in den Zustand zurückgebracht werden, in dem Sie erhalten wurden inklusive Zubehör, Verpackung und Beipackzettel. Die Versandkosten werden auf der Grundlage des Rechnungspreises erstattet werden, Rücksendekosten werden auf Vorlage von Quittungen erstattet. 

Die Bestimmungen dieses Artikels haben keinen Einfluss auf das Widerrufsrechts nach Artikel 6 für den Kunden. 

Artikel 10 - Haftung

Die Produkte entsprechen den Rechtsvorschriften in Deutschland. Exaviril haftet nicht mit der Gesetzgebung des Landes, und kann nicht für die Nichteinhaltung des Land des Kundens haften, in welches das Produkt geliefert wird. Sie tragen die Verantwortung mit den lokalen Behörden die Möglichkeiten der Einfuhr oder Verwendung von Produkten oder Dienstleistungen, die Sie bestellen wollen zu überprüfen. 

Darüber hinaus wird das Unternehmen Exaviril keine Haftung für Schäden übernehmen, die aus dem Missbrauch des Produkts hervorgegangen sind. 

Schließlich kann die Verantwortung von Exaviril für keine Unannehmlichkeiten oder Schäden durch die Nutzung des Internets in Eingriff gebracht werden, einschließlich einer Unterbrechung des Dienstes, Eindringen von außen oder dem Vorhandensein von Computerviren. 

Artikel 11 - Geltendes Recht im Falle von Streitigkeiten

Die Sprache dieses Vertrages ist die Sprache Deutsch. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Im Streitfall sind ausschließlich die Gerichte in Deutschland zuständig. 

Artikel 12 - Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Website Exaviril.com sind und bleiben das exklusive geistige Eigentum von Exaviril. Niemand darf reproduzieren, diese verwenden oder für jegliche Zwecke nutzen. Darunter fällt auch die Verwendung von Teilelementen der Website wie Software, Bild- oder Ton. Jeder einzelne Link oder Hyperlink, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Exaviril, ist strengstens verboten. 

Artikel 13 - Persönliche Daten

Die Firma Exaviril behält sich das Recht vor, persönliche Informationen und persönliche Daten zu sammeln. Sie sind notwendig, um Ihren Auftrag zu verwalten und zu verbessern und Ihnen Dienstleistungen und Informationen zu schicken. 

Sie können aber auch an Unternehmen geschickt werden, die verantwortlich für die Durchführung von Dienstleistungen und Aufträgen für ihre Verwaltung, Ausführung, Verarbeitung und Zahlung sind. 

Diese Informationen und Daten werden auch für Sicherungszwecke gespeichert, um rechtliche und regulatorische Verpflichtungen zu erfüllen. 

Nach dem Gesetz vom 6. Januar 1978 haben Sie das Recht auf Zugang, Berichtigung und Widerspruch Ihrer persönlichen Daten auf unserer Webseite exaviril.com zu beantragen und gegebenenfalls zu berichtigen. 

Exaviril übermittelt im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erhobene personenbezogene Daten zur Beantragung, Durchführung und Beendigung dieser Geschäftsbeziehung sowie Daten zu nicht vertragsgemäßem Verhalten oder betrügerischem Verhalten an die CRIF Bürgel GmbH, Radlkoferstraße 2, 81373 München
Rechtsgrundlagen dieser Übermittlungen sind Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Übermittlungen auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO dürfen nur erfolgen, soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen von GBSPM oder Dritter erforderlich ist und nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Der Datenaustausch mit der CRIF Bürgel GmbH dient auch der Erfüllung gesetzlicher Pflichten zur Durchführung von Kreditwürdigkeitsprüfungen von Kunden (§ 505a und 506 des Bürgerlichen Gesetzbuches). 
Die CRIF Bürgel GmbH verarbeitet die erhaltenen Daten und verwendet sie auch zum Zweck der Profilbildung (Scoring), um ihren Vertragspartnern im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz sowie ggf. weiteren Drittländern (sofern für diese ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission besteht) Informationen unter anderem zur Beurteilung der Kreditwürdigkeit von natürlichen Personen zu geben. Nähere Informationen zur Tätigkeit der CRIF Bürgel GmbH können dem CRIF-Bürgel-Informationsblatt entnommen oder online unter www.crifbuergel.de/de/datenschutz eingesehen werden.

Artikel 14 - Sichere Archivierung

Die Firma Exavirils archiviert Bestellungen und Rechnungen auf einem zuverlässigen und langlebigen, als originalgetreue Kopie, in Übereinstimmung mit Artikel 1348 des Bürgerlichen Gesetzbuches, System. 

Die Aufzeichnungen von Exaviril werden von allen Parteien als Beweis für Kommunikation, Bestellungen, Zahlungen und Transaktionen zwischen den Parteien akzeptiert.